Pflegedienst Ritter Logo
Kinder-, Kranken- &
Seniorenpflegeservice
24h Rufbereitschaft
03 66 40 / 28 180

Unser Team

Unser Pflegedienst besteht derzeit aus 5 Pflegefachkräften, 1 Auszubildende zur examinierten Altenpflegerin und 7 Pflegeassistentinnen. Neben Geschäftsführerin und Pflegedienstleiterin gehören examinierte Altenpflegerinnen, examinierte Krankenschwestern und Gesundheits- und Krankenpflegerinnen, als auch Altenpflegehelfer und ausgebildete Demenzbetreuer zu unserem Team.

Persönliche Grundvoraussetzungen für unsere Arbeit im Pflegeberuf sind:

  • Wir haben eine positive Einstellung zur Arbeit mit pflegebedürftigen und erkrankten Menschen.
  • Durch langjährige Berufserfahrung besitzen wir ein gutes Beobachtungsvermögen sowie die Fähigkeit, Beobachtungen zutreffend zu interpretieren und geeignete Maßnahmen einzuleiten.
  • Wir strahlen in unserer Arbeit Ruhe, Ausgeglichenheit und Geduld im Umgang mit pflegebedürftigen und erkrankten Menschen aus.
  • Um eine ganzheitliche Pflege gegenüber unseren Kunden zu gewährleisten, haben wir die Bereitschaft zur Kommunikation mit Kunden, Angehörigen, Bezugspersonen, Ärzten und Vorgesetzten.
  • Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsvermögen sind weitere Stärken.
  • Wir haben ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, sind kritikfähig, und zu Flexibilität bereit.
  • Verschwiegenheit und Vertrauenswürdigkeit zeichnen uns aus.

Jeder einzelne Mitarbeiter bildet mit seinem vorhandenen Fachwissen und seiner langjährigen Lebens- und Berufserfahrung eine wertvolle Ressource für das Unternehmen. Nur durch eine Zusammenarbeit aller Teammitglieder wird die Möglichkeit gegeben, durch Fähigkeiten und Fertigkeiten die Arbeitsleistung, das Arbeitsumfeld und die Qualität der Arbeit ständig zu verbessern.

Des weiteren sind wir stets bemüht den Wissenstand unserer Mitarbeiter auf dem aktuellen Stand zu halten.

Somit nehmen unsere Mitarbeiter regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen innerhalb und außerhalb unserer Einrichtung teil. Dadurch wird die Qualität des Pflegedienstes gesichert und die Klienten- und Angehörigenzufriedenheit erhöht.

Wir als Pflegeperson sind Gäste im Haushalt des Kunden, demzufolge haben wir uns zu verhalten:

  • Wir achten darauf, dass wir mit fremdem Eigentum pfleglich umgehen, das Eigentum respektieren und nicht ohne Erlaubnis fremde Zimmer betreten.
  • Bei der Gestaltung des Pflegeumfeldes achten wir darauf, dass der Klient in seiner Wohnung lebt und keine Krankenhaus- oder Pflegeheimatmosphäre entsteht.